ZEPPELIN Systemmodule





Triage


Für die Triage wird aufgrund des schnellen und stetigen Wechsels von Patienten
viel Platz benötigt. Aus diesem Grund wird in den meisten Fällen ein ZEPPELIN-
Zelt eingesetzt.

Je nach Hospitalsystem wird die Anzahl und Größe der Zelte festgelegt.

Ausstattungsmerkmale:
Klimatisierung (Außengerät), Stromversorgung, Beleuchtung, Wasserinstallation,
optional, fester Bodenbelag optional, Daten- und Telefonnetzwerk.

klicken Sie auf das Bild





Dekontamination


Das optional verfügbare Dekontaminationszelt mit dreistufigem Dekontamina-
tionsprozess ist in zwei Stränge gegliedert, einem für gehfähige und einem für
liegende Patienten.

Die Dekontamination konzentriert sich dabei auf das Abwaschen der kontami-
nierten Stoffe.

Das Dekontaminationszelt steht entweder separat oder ist mit eigenem Zugang
an das Hospital angedockt.

klicken Sie auf das Bild





Notaufnahme / Untersuchung


Die Notaufnahme im ZEPPELIN-Shelter® bietet die optimalen Voraussetzungen,
um die Hygieneanforderungen an medizinische Behandlungsräume sowie ein
hohes Versorgungsniveau (z.B. medizinische Gase) zu erfüllen.

Ausstattungsmerkmale:
Medizingasinstallation mit Entnahmestellen O
2, N2O, Druckluft, optional
Vakuum, Klimatisierung mit Hepafiltration, Überdruck- oder Unterdrucksystem
optional, Beleuchtung, Stromversorgung mit Isolationsüberwachung und ablei-
tendem Fußboden, Daten- und Telefonnetzwerk.

klicken Sie auf das Bild





Notaufnahme


Darüber hinaus stehen ZEPPELIN-Zeltsysteme für die Notaufnahme zur
Verfügung.

Ausstattungsmerkmale:
Klimatisierung (Außengerät), Stromversorgung, Beleuchtung, Wasser-
installation optional, fester Bodenbelag optional, Daten- und Telefonnetzwerk.

klicken Sie auf das Bild